0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Wie Logopädinnen und Logopäden Kinder mit Aphasien behandeln: eine internationale Exploration

Herzlich willkommen zu meiner Umfrage! 

Vielen Dank für Ihr Interesse! Über Ihre Teilnahme würde ich mich freuen. 

Nachfolgend erhalten Sie einige detailliertere Informationen zur Umfrage. 

Was ist das für eine Erhebung?
Die Umfrage zum Thema «Logopädische Praxis bei Kindern mit Aphasien» erfolgt im Rahmen meiner Doktorarbeit an der Abteilung Logopädie der Universität Freiburg/Université de Fribourg (Schweiz). 

Bei Interesse werden Ihnen die Ergebnisse gerne per E-Mail zugesandt. Sie haben am Ende der Befragung die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse zu hinterlegen. 

Wie lange dauert das Ausfüllen des Fragebogens?
ca. 30 Minuten
An wen richtet sich der Fragebogen?

Der Fragebogen darf von allen Logopäden/Logopädinnen, Sprachtherapeuten/Sprachtherapeutinnen, klinischen Linguisten/Linguistinnen etc. ausgefüllt werden, die bereits sprachtherapeutisch mit Kindern mit Aphasien gearbeitet haben.

Im Fragebogen wird jeweils von «Logopäde/Logopädin» die Rede sein. Es sind aber immer alle oben erwähnten Fachpersonen gemeint.

Was ist das Ziel?
Es soll erhoben werden, wie die Arbeit von Logopäden/Logopädinnen mit Kindern mit Aphasien aussieht. 

Die Ergebnisse werden im Rahmen der Doktorarbeit anonymisiert veröffentlicht. Publikationen und Kongressbeiträge sind vorgesehen.
Ist die Teilnahme freiwillig?

Ja. Ein Abbruch der Befragung ist jederzeit möglich und kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Die Angaben fliessen erst nach Beendigung der Umfrage in die Datenerhebung ein.

Werden Ihre Antworten vertraulich behandelt?

Ja. Alle gesammelten Informationen sind anonym. Identifizierende Informationen wie Namen von Teilnehmern, Arbeitgebern oder genauen geografischen Gebieten sind nicht erforderlich. 

Ihre Antworten können nur von mir, Professor Dr. Erich Hartmann und Professor Dr. Ulla Beushausen eingesehen werden.

Allgemeine Datenschutzbestimmungen der EU (DSGVO):

Bitte beachten Sie, dass keine personenbezogenen Daten zu Forschungszwecken gespeichert oder abgerufen werden. Die gespeicherten Daten werden anonym und vertraulich behandelt.

Ansprechpartnerin:
Für Fragen und Rückmeldungen stehe ich gerne unter angelika.rother@unifr.ch zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Angelika Rother